Backstage Crew

Nicht nur die Verstärkung begleitet Heinz Rudolf Kunze. Wenn's auf die Bühne geht, ist eine feste "Crew" mit von der Partie. Sie sorgt hinter den Kulissen für einen reibungslosen Ablauf und eine gute Show.

Dirk Diedrich Dirk Diedrich

Was brauchte CC Behrens und heute Jens Carstens auf der Bühne? Dirk Diedrich, hauptberuflicher Kameramann und selbst Schlagzeuger, weiß es. Seit 1998 ist "DD" Backliner für den Mann am Schlagzeug.

Matthias Hermann Matthias Hermann

Matthias Hermann ist seit 1990 Fahrer und persönlicher Assistent von Heinz Rudolf Kunze.

Wolfgang Hofer Wolfgang Hofer

Auch die Band muß hören, was sie spielt. Hierfür ist Wolfgang Hofer zuständig. Als Monitormann mischt er seit 1987 den Ton für die Musiker auf der Bühne und kümmert sich um die entsprechende Technik.

José Navarro José Navarro

Seit 1999 ist José Navarro in der Crew. Als Lightdesigner setzt José die ganze Show ins rechte Licht, vom grellen Opener bis hin zur sanft illuminierten Ballade.

Peter Sage Peter Sage

Seit Anfang der neunziger Jahre gehört Peter Sage immer wieder mal zur Crew von Heinz Rudolf Kunze. Als Gitarrist und Geiger der Band von Achim Reichel weiß er, was Jörg Sander auf der Bühne braucht. Nebenbei kümmert er sich um die Keyboards von Matthias Ulmer. Zusammen mit Wolfgang Hofer hat er schon bei Grönemeyer oder Westernhagen gearbeitet.

Jörg Schmitt Jörg Schmitt

Jörg Schmitt, der bereits Künstler wie Fury in the Slaughterhouse, Nina Hagen, Jazzkantine oder Sasha betreut hat, war bisher Backliner für Heiner Lürig. Derzeit ist er für Heinz Rudolf Kunze und Leo Schmidthals zuständig.

Kai Ulrich Kai Ulrich

Wenn das Publikum einen satten Sound hört und dabei auch noch die Instrumente klar erkennt, dann liegt das vor allem an Kai Ulrich. Der Mann am Mischpult ist zuständig für den sogenannten "Front-Of-House"-Sound und gehört seit 1997 zum Team.

Jörg Welker Jörg Welker

Jörg Welker, genannt "Spätzle", ist vom gleichen Fach wie José und setzt als Lichtdesigner die richtigen Akzente auf einem Konzert. Sein Können war auf der Rückenwind-Tour 2003 zu bewundern.

Gerrit Wißdorf Gerrit Wißdorf

Als Tourmanager kümmert sich Gerrit Wißdorf um alles Organisatorische während der Tour. Da der Erfolg einer Tour entscheidend von den Fähigkeiten des Managers abhängt, geht Heinz Rudolf Kunze auch nur mit den Besten dieser Zunft auf Reisen. So hat Gerrit Wißdorf seit Ende der neunziger Jahre bereits Showgrößen wie U2, No Doubt oder Boyzone betreut.

Alle Angaben ohne Gewähr. Bei jedem Konzert kann es zu Veränderungen kommen. Die genaue Crew-Besetzung für 2005 steht nocht nicht fest.

Copyright Heinz Rudolf Kunze Top