Heinz Rudolf Kunze mit einem seiner Vorbilder Neil Young

Vorheriges Satellitenarchiv2018

Zehn Alben, die Heinz Rudolf Kunze besonders geprägt haben, finden Sie im Artikel Mein Plattenschrank des Musik Express/Sounds-Magazins im Pressespiegel.

Wollen Sie eines der Alben kaufen? Einfach auf das jeweilige Cover klicken ...

Bei Amazon kaufen

Satelliten 2018

An dieser Stelle nennt Heinz Rudolf Kunze einige Alben, die ihn musikalisch aufhorchen lassen. Dabei tauchen sehr unterschiedliche Satelliten auf, die den Künstler umgeben: Musik von gestern bis heute, von Klassik bis Rock, von Jazz bis Punk. Nachfolgend alle Empfehlungen des Jahres 2018.

April 2018

2014 Cover des Buches "Lebens & Werk" Felix Philip Ingold
Leben & Werk

Heinz sagt: "Ein Riesenbuch in jedem Sinn. 1000 Seiten über ein gelebtes und durchdachtes Jahr. Ein Ulysses aus der Schweiz. Wer sich darauf einlässt, fängt selbst an zu schreiben. Hoffentlich."

März 2018

2017 Cover des Album "Versatile" Van Morrison
Versatile

Heinz sagt: "Die jazzige Ergänzung zur kürzlichen Bluesplatte. Wieder so meisterhaft, dass es fast schon langweilig ist, wenn man ein undankbarer Idiot wäre."

  

Februar 2018

Cover des Album "User" Goetz Steeger
ALLES

Heinz sagt: "Ich hatte mal wieder ein Damaskus-Erlebnis. Holt euch alles, auch wenn es schwer erhältlich ist, googelt, forscht, macht sonstwas, von Goetz Steeger, der unter seinem Namen und dem Bandnamen User die vielleicht besten Sachen macht, die es in Deutschland je gegeben hat. Völlig unbekannt. Schreiendes Unrecht."

Januar 2018

2018 Cover des Album "Space Ritual" Hawkind
Space Ritual

Heinz sagt: "Diese kosmischen Hippies mit Lemmy am Bass sind total unterschätzt. Ihre Velvets-Monotonie mit Krautrockgrooves und Eno-Elektronik klingt verblüffend modern."

Darüberhinaus gibt es noch weitere Satelliten-Jahresarchive:

20182017201620152014201320122011201020092008200720062005200420032002200120001999

Copyright Heinz Rudolf Kunze Top