Cover des Albums "Vollig verzweifelt vor Glück"

2020

Text Heinz Rudolf Kunze
Musik Heinz Rudolf Kunze
Verlag Weltverbesserer Musikverlag

iTunes Store - Song kaufen

Nimm mit mir vorlieb

Ich weiß ja nicht was du erwartet hast
und ob ich dem so ungefähr entspreche
und ob du irgendwas mit mir verpaßt
tief innen oder an der Oberfläche

Ich weiß ja nicht was du für Träume träumst
und ob sie vor der Wirklichkeit bestehen
und ob du einen Irrtum kampflos räumst
was leer ist kann nicht in Erfüllung gehen

Nimm mit mir vorlieb
so wie ich nun mal bin
mehr von mir zu hoffen
hat wohl wenig Sinn
was ich hab das gebe ich
wie ich lebe lebe ich
nach so manchem schweren Nackenhieb
nimm mit mir vorlieb

Ich bin mir selber oftmals nicht genug
auch ich hab hoch gehängte Ideale
und werde lieber ohne Schaden klug
und trage lieber Stiefel als Sandale

Mit Stiefeln tritt man einfach fester auf
und wirkt auch gleich bedeutend imposanter
doch meistens nimmt das Unheil seinen Lauf
enttarnt wird nur ein Kater aus dem Panther

Nimm mit mir vorlieb
so wie es mich halt gibt
einer der sich glücklich schätzt
weil er dich so liebt
der sich glatt zerreißt für dich
der sogar entgleist für dich
und ich mache ordentlich Betrieb
nimm mit mir vorlieb

Vorlieb - das ist ein schönes Wort
so heißt im Herz ein kleiner Ort – zufrieden und bescheiden
dort lebt man ohne wilde Glut
und heißes Blut und Übermut – jedoch man kann sich leiden

Nimm mit mir vorlieb
so wie ich vor dir steh
nicht der letzte Schrei vielleicht
aber ganz okay
weil ich zum Greifen nah bin und
auch immer für dich da bin und
dir jede Wolke aus der Sonne schieb
nimm mit mir vorlieb

Nimm mit mir vorlieb
so wie ich nun mal bin
mehr von mir zu hoffen
hat wohl keinen Sinn
was ich hab das gebe ich
wie ich lebe lebe ich
nach so manchem schweren Nackenhieb
nimm mit mir vorlieb

Copyright & Datenschutz Heinz Rudolf Kunze Top