Cover der Single "Alles was sie will"

1989

Text Heinz Rudolf Kunze
Musik Heiner Lürig
Verlag Weltverbesserer Musikverlag/Edition Intro
 
Titel Alles was sie will
Götter in Weiß
Die langen Messer der Nacht

"Alles was sie will" ist ebenfalls auf folgenden Alben erschienen:

Cover des Albums "Gute Unterhaltung" Gute Unterhaltung
Cover des Albums "Korrekt" Nonstop – Das bisher Beste von Heinz Rudolf Kunze
Cover des Live-Albums "Dabeisein ist alles" Dabeisein ist alles

Der Song "Alles was sie will" ist ebenfalls auf folgender DVD Audio erschienen:

Cover der DVD Audio "Dabeisein ist alles" Dabeisein ist alles

"Alles was sie will" ist ebenfalls auf folgenden Videos bzw. DVDs erschienen:

Cover des Live-Videos "Ein Abend mit Brille" Ein Abend mit Brille
Cover der DVD Audio "Dabeisein ist alles" Dabeisein ist alles
Cover der DVD-Box "25 Jahre HRK – Man sieht sich" Man sieht sich – 25 Jahre HRK
Cover der DVD-Box "In alter Frische" In alter Frische

Der Text zu "Alles was sie will" ist ebenfalls in folgendem Buch erschienen:

Cover des Buches "Mücken und Elefanten" Mücken und Elefanten

Die Akkorde zu "Alles was sie will" sind ebenfalls in folgendem Songbook erschienen:

Cover des Songbooks "Mit Pauken und Trompeten" Mit Pauken und Trompeten

Wollen Sie in "Alles was sie will" reinhören?

Real-Logo Modem
ISDN/DSL

Wollen Sie in "Alles was sie will (Live 2003)" reinhören?

Real-Logo Modem & ISDN/DSL

iTunes Store - Song kaufen

Artikel bei eBay suchen

Alles was sie will

Ich bin erschüttert vor Glück,
wenn ihre Haut mich streift.
Ich möcht versinken im Meer,
damit sie nach mir greift.

Der halbe Himmel stürzt ein,
wenn sie mich sturmreif küßt.
Ich hatte immer geglaubt,
ich wüßte wie das ist.

Alles was sie will,
ich geb ihr alles was sie will,
sie sitzt am längeren Hebel.
Mein Herz hat Bodennebel,
wenn sie mich vergißt.

Wenn nachts der Regen mich fragt,
ob ich verzweifelt bin,
kommt ihre Hand wie der Wind
und zieht mich zu sich hin.

Sie hat noch niemals gesagt:
Ich glaub, ich liebe dich.
Hat mich entdeckt und erlegt,
setzt ihren Fuß auf mich.

Alles was sie will,
ich geb ihr alles was sie will,
sie sitzt am längren Hebel.
Mein Herz hat Bodennebel,
wenn sie mich vergißt.

Alles was sie will,
ich geb ihr alles was sie will,
ich kann mich nicht belügen.
Genieß in tiefen Zügen,
wenn sie bei mir ist.

Ich kann mich nicht beherrschen
und ich will's auch nicht probieren.
Ich möchte diesen Sternenkrieg
mit fliegenden Fahnen,
mit Haut und Haar,
wie ein Mann verliern.

Alles was sie will,
ich geb ihr alles was sie will,
sie sitzt am längren Hebel.
Mein Herz hat Bodennebel,
wenn sie mich vergißt.

Copyright Heinz Rudolf Kunze Top