Titelseite von "Mücken und Elefanten"

1992

Der Text zu "Alles in Butter" ist ebenfalls auf folgender DVD-Box erschienen:

Cover der DVD-Box "In alter Frische" In alter Frische

Alles in Butter

Danke der Nachfrage, alles in Butter.
Die Rüstungsindustrie dezimiert die Heiden,
Bevölkerungs-Bindestrich-Explosion zwischen Euphrat und Tigris,
die Kabarettisten prangern zwölffingerdarmgesichtig an,
dazwischen die Deutschen, die sich ins Fäustchen lachen
oder ins Höschen machen und mit Trübsinnsvisagen ihre
Friedenskinder in die Fernsehkameras halten, bis sie
wimmernd aber mit weichgespültem Gewissen zum
Diskutierbier dackeln. Haben wir Amman?
Ist Amman dran? Marcel Pott spricht so durch die Nase,
das wird wohl die Gasmaske sein. Vielleicht kann mir die Regie ...
ich höre gerade, die Leitung nach Dahran steht,
oder nach Dachau, oder nach Astrachan, ist ja auch Wurscht,
wir schalten jetzt um zur Sondersendung,
Fritz Pleitgen und Peter Scholl-Latour
diskutieren die Thesen von Klaus Bresser, wir wissen es,
Sie wissen es, alles ist zensiert, aber diese Rakete im Luftschacht
vom Luftwaffenhauptquartier, mein lieber Scholli,
wie Emmerichs Tor sechsundsechzig aus unmöglich spitzem Winkel.
Hallo du, hier ist die Ute, gehts dir auch so schlecht wie mir?
Ich hab schon Krämpfe vom Orgeln auf der Fernbedienung ...
autogenes Training? in Zeiten wie diesen? Wo denkst du hin?
Ich laß mich doch nicht von mir selber manipulieren!
Die gute Ute. Sollte ein Polaroid von sich nach Israel schicken,
Gedenkstätte Yad Vashem, per Flaschenpost.
Angesichts der bevorstehenden Offensive der Bodentruppen
verbieten sie im Radio "Deine Spuren im Sand" von Howard Carpendale,
die denken wirklich an alles.
Kein Blut für Öl, jedenfalls nicht unsers,
Chefköche empfehlen Biskin.
Wer jetzt noch lacht, macht sich verdächtig:
Der hält wohl unsere Hamsterkäufe für Scherzartikel,
der will wohl aus der Reihe tanzen bei den
bis an die Raffzähne bewaffneten Ohnemichels,
der schämt sich nicht, der schämt sich ja,
der soll doch nach drüben gehen,
was weiß ich, wo das jetzt ist,
im Baltikum vielleicht,
über'm Jordan auf jeden Fall.
Danke der Nachfrage, alles in Butter, Gruß an die Gattin.
Es ist schön hier, in unsrer knirschenden Gemütlichkeit,
die sich lange nicht gewaschen hat.
Wenn nur der Rest der Welt nicht wie eine
ansteckende Krankheit wäre ...
wir dichten die Ritzen der Fenster ab
und schrauben die Namensschilder von den Türen.
Bei den ersten Pusteln auf der Haut
schlagen wir um uns nach Mücken.
Doch alles, was wir treffen,
sind Elefanten.

Copyright Heinz Rudolf Kunze Top