Titelseite von "Mücken und Elefanten"

1992

Betroffen

Wenn einer sagt,
daß er betroffen ist,
dann will er damit sagen,
daß er nicht direkt betroffen ist,
sondern tief.
Das heißt:
Wenn einer sagt,
daß er betroffen ist,
dann fühlt er sich nur,
als ob er betroffen wäre.
Wenn einer wirklich betroffen ist,
also direkt,
dann sagt er nicht, daß er betroffen ist,
weil er sich eben nicht nur tief betroffen fühlt,
sondern gerade leidet oder stirbt.
Wenn einer sagt,
daß er betroffen ist,
dann ist er eben nicht betroffen.
Wenn einer betroffen ist,
verliert er keine Worte.
Soviel läßt sich sagen
von Betroffenen und von Heulsusen.
Wenn einer sagt,
daß er betroffen ist,
stockbesoffen, sturzbetroffen,
dann sollte man ihn bitten,
auch mit der andern Wange noch schön still zu halten,
damit beide Ohrfeigen prima sitzen.

Copyright Heinz Rudolf Kunze Top