Logo des Musicals "Joseph"

Zurück1996Weiter

Joseph and the amazing technocolor dreamcoat

Eine Bibelgeschichte aus Hollywood

So knallbunt wie Josephs Mantel, so poppig ist auch die Geschichte dieses Musicals: Eine Überraschung mit Folgen. Eine versuchte Verführung. Die grenzenlose Macht der Träume und der Phantasie ... und natürlich ein Happy End. Die äußerst frei interpretierte biblische Erzählung von Joseph und seinen Brüdern ist ein spaßiger Trip durch drei Jahrzehnte Musikgeschichte mit rockendem Pharao, Flower-Power-Guru und Technobeats.

Der Komponist ist Andrew Lloyd Webber, die Texte stammen von Tim Rice. Seit 20 Jahren läuft das Musical im Londoner Westend und am Broadway. Die deutschsprachige Erstaufführung in Essen war die wohl aufwendigste "Joseph"-Produktion, die jemals auf die Bühne gebracht wurde. Und die witzigen Texte übersetzte kein Geringerer als Heinz Rudolf Kunze, der für diese gelungene Arbeit 1998 mit dem Musical-Preis "Image" ausgezeichnet wurde.

Copyright Heinz Rudolf Kunze Top