Cover der Single "Blumen aus Eis"

2016

Original Karat
Text Norbert Kaiser
Musik Ulrich Swilllms
Verlag Harth Musik Verlag GmbH Leipzig

 

"Blumen aus Eis" ist ebenfalls auf folgendem Album erschienen:

Cover des Albums "Meisterwerke:Verbeugungen" Meisterwerke: Verbeugungen

 

iTunes Store - Song kaufen

Blumen aus Eis

Sie sah oft stundenlang
nach oben zu den Wolken.
Sie suchte keinen Traum
für einen Augenblick.

Doch was sie nicht ertrug,
das waren ihre Tränen.
Sie war so still
wie Blumen aus Eis.

Ich hab sie angesehn
und sie war anders als die Adler.
Sie kühlte meine Stirn
mit ihrem Augenlid.

Und ihren Lebensdank,
das war es, was ich wollte.
Und sie war schön
wie Blumen aus Eis.

Sie wollte Liebe, wollte Liebe,
wollte Liebe, wollte Liebe.
Und ihre Sehnsucht hab ich
in meinen Armen aufgetankt.

Sie wollte Liebe, wollte Liebe,
Wollte Liebe bis zum Ende.
Und sie war still und schön,
wie Blumen aus Eis.

Sie hatte keine Zeit
ihr Leben zu verschenken.
Sie suchte keinen Traum
für einen Augenblick.

Sie kühlte mein Stirn
mit ihren heißen Tränen.
Sie war so still
wie Blumen aus Eis.

Sie wollte Liebe, wollte Liebe,
wollte Liebe, wollte Liebe.
Und ihre Sehnsucht habe ich
in meinen Armen aufgetankt.

Sie wollte Liebe, wollte Liebe,
wollte Liebe bis zum Ende.
Und sie war still und schön
wie Blumen aus Eis.

Sie wollte Liebe, wollte Liebe,
wollte Liebe bis zum Ende.
Und ihre Sehnsucht hab ich in
meinen Armen aufgetankt.

Sie wollte Liebe, wollte Liebe,
wollte Liebe bis zum Ende.
Und sie war still und schön
wie Blumen aus Eis.

Und sie war still und schön
wie Blumen aus Eis.

Copyright Heinz Rudolf Kunze Top