Heinz entzündet das Leuchtfeuer Leuchtfeuer

Willkommen beim Leuchtfeuer von Heinz Rudolf Kunze!

Dieser Dienst ist kein Newsletter im klassischen Sinne, sondern vielmehr ein kostenloser Zusatzdienst, um wichtige, brandaktuelle Nachrichten rund um Heinz Rudolf Kunze direkt nach Hause geliefert zu bekommen. Beispiele hierfür wären kurzfristige Änderungen, Verlosungen oder die Veröffentlichung eines neuen Albums.

Das Leuchtfeuer ersetzt aber in keinem Fall den regelmäßigen Blick auf die Homepage von Heinz Rudolf Kunze, denn viele Meldungen und Termine werden nur dort veröffentlicht und auch den Blick in den Pressespiegel, ins Gästebuch und den Kunztmarkt kann das Leuchtfeuer nicht ersetzen.

Zum Abonnieren oder Abbestellen füllen Sie einfach das untere Formular aus und schicken es ab. Das zweite E-Mail-Feld dient als Bestätigung der Schreibweise Ihrer Adresse, da diese gerne bei der Anmeldung falsch geschrieben wird. Eine An- bzw. Abmeldebestätigung erhalten Sie sofort per E-Mail.

Zum Ändern eine E-Mail-Adresse einfach die alte Adresse abmelden und die neue Adresse anmelden.

Name
E-Mail
E-Mail
Wiederholung

Aktualisierung

Um Karteileichen in der Teilnehmerliste zu vermeiden, bitten wir, nicht mehr gültige E-Mail-Adressen wieder auszutragen!

Da so etwas meist vergessen wird, ist Ihr Eintrag jeweils nur ein halbes Jahr gültig! Einige Wochen vor Ablauf erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link, mit dessen Aufruf die Teilnahme einfach per Doppelklick für das nächste halbe Jahr verlängert werden kann. Anderenfalls wird Ihre Adresse automatisch ausgetragen.

Die Webverstärkung behält sich das Recht vor, Teilnehmer von Hand zu löschen, deren E-Mail-Adressen mehrmals eine Fehlermeldung verursacht haben.

Datenschutzhinweis

Sämtliche Daten werden vertraulich behandelt und ausschließlich von Heinz Rudolf Kunzes Webverstärkung für diesen Dienste verwendet. Die Angabe des Namens ist freiwillig und dient ausschließlich zur persönlichen Anrede in den verschickten Leuchtfeuern. Für diese Aufgabe müssen die Daten elektronisch gespeichert werden.

Copyright Heinz Rudolf Kunze Top